2010/11/07

Gefahren der Gentechnik IV


In China gibt es Wissenschaftler, die feststellen, daß zwei in China zugelassene genetisch veränderte Reissorten die menschliche Gesundheit gefährden. Das Besondere daran ist, daß die chinesischen Wissenschaftler das öffentlich sagen dürfen. Schließlich könnte das als Kritik an der Regierung aufgefaßt werden, die die beiden Reissorten zugelassen hat. So etwas geht in China eigentlich überhauptgarnicht, erst recht nicht, wenn die Kritiker nicht beweisen können, daß ihre Aussagen absolut richtig sind. Daraus folgt, daß die Aussagen der Unternehmen, die Pflanzen genetisch verändern, zwangsläufig falsch sein müssen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen