2009/06/12

Eine Unterbrechung ohne Werbung


Diese Stelle könnte eine Werbeunterbrechung einnehmen. Bei einer Fernsehserie oder einem Film wäre das der Fall. Zeitschriften sind ebenfalls voll mit Werbeanzeigen. Sogar das Blogspot-Geblöke ließe sich monetarisieren.

In dem Fall müßten Unternehmen für die Werbeflächen bezahlen und natürlich müßten sie die dafür aufgewendeten Ausgaben auf die Preise ihrer Produkte aufschlagen. Über diese Produkte bezahlt ihr wiederum die Werbung. Gleichzeitig möchten viele Leute überhauptnicht durch Werbung belästigt werden. Vor allem da, wo es nicht notwendig ist.

Ich kann euch das ersparen, unterstützt mich stattdessen einfach direkt durch eine Spende
  • entweder durch Überweisung in Euro auf das folgende Konto:

    Inhaber: Hr. Vitki
    BanK: Ing-Diba
    Kontonummer: 5529289484
    BLZ: 50010517
    Verwendungszweck: Zhèng-Míng

    von Deutschland aus oder

    Inhaber: Hr. Vitki
    BanK: Ing-Diba
    IBAN: DE25 5001 0517 5529 2894 84
    SWIFT-BIC: INGDDEFFXXX
    Verwendungszweck: Zhèng-Míng

    von außerhalb Deutschlands aus,


  • oder in Gold auf das Pecunix-Konto Fuchur.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen